Traditionelle
       Chinesische 
Medizin                   

    für Tiere             


Aktuelles:
Seminar "Muskeln lügen nicht" am 6. Oktober 2018
Details unter "Bärwalder Seminare"

Zentraler Punkt der Traditionellen Chinesischen Medizin ist die Stabilisierung des Organismus zur Gesunderhaltung.
Unser spontaner Gedanke an Akupunktur greift hier viel zu kurz. Ernährung, Bewegung, auch psychische Stabilität
sind wesentliche Elemente der Gesunderhaltung.

Die Erkrankung von Tieren lässt sich in vielen Fällen vermeiden oder durch gezielte Betreuung durch den Tierbesitzer lindern.
Anstelle von Therapien ist es daher mein Ziel, die Kompetenz der Tierbesitzer zu stärken.
Ich möchte, dass Eure Tiere möglichst keine Therapeuten benötigen.

Ihr habt Themenvorschläge für Seminare oder möchtet an einer Veranstaltung teilnehmen? Einfach anrufen:

0172 – 60 777 55

oder eine Email schreiben über diesen Link: Kontakt